Montag, 23. Juli 2012

#12 Rezension: In den Schatten siehst du mich von Kathrin Lange


Titel: In den Schatten siehst du mich
Autorin: Kathrin Lange
Über die Autorin: Kathrin Lange, geboren 1969, arbeitete zunächst als Verlagsbuchhändlerin und Mediendesignerin, bevor sie 2005 das Schreiben zu ihrem Beruf machte. Seither ist sie vor allem für ihre historischen Romane und Jugendbcher bekannt und schreibt erfolgreich Thriller in der Arena-Reihe. Kathrin Lange lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Hildesheim.
Infos zum Buch: Das Buch ist im Arena-Verlag erschiehnen und kostet in der Mini-Ausgabe 2,99€. Es hat 95 Seiten. Ich würde das Buch ab 12 empfehlen.
Inhalt: Jenny wacht mitten im Wald in einer Wildschweinsule auf. Wie sie dort hingekommen ist, was passiert ist, woher ihre blutende Kopfwunde und wo Leon ihr Freund ist, weiß sie auch nicht. Als ihr nach und nach Erinnerungen wiederkommen, verfällt sie in Panik und will nur noch weg.
Buchrücken: Als Jenny zu sich kommt, liegt sie am Boden, mitten in einem winterlichen Wald. Sie weiß weder wie sie dorthin gekommen ist noch warum sie eine Blutende Kopfwunde hat. Während sie durch den Wald irrt und nach einem Ausweg sucht, kommen die Erinnerungen zurück. Mit Leon wollte sie allein ein Wochenende auf der Waldhütte ihrer Eltern verbringen. Bilder tauchen vor ihrem Auge auf: Er hat sie bedroht. Es ist etwas passiert. Und Leon scheint noch immer hinter ihr her zu sein.
Klapptext: Jenny schlug die Augen auf. Ihr war eiskalt. Das war das Erste, was sie wahrnahm. Gleich danach aber schoss es ihr durch den Kopf.  
Wo bin ich?
Mit einem Ruck fuhr sie in die Höhe. Sie sah Schnee. Bäume. Ein paar kahle Büsche, deren Schatten wie dürre Finger aussahen. Und rote Tropfen im Schnee.
Tropfen von
Blut. Ihrem Blut.
Cover: Auf dem Cover sind lila Blumen zu sehen. Außerdem im Hintergrund ein helles Blumenmuster.
Meine Meinung: Dieses Buch ist jetzt mein zweiter Thriller. Das Buch war spannend, weil ich nicht wusste was ihr als nächstes wieder einfällt und ob sie überhaupt zur Waldhütte findet. Manchmal dachte ich mir echt, warum machst du jetzt schon wieder "das und das"?
Fazit: Ich kann das Buch aufjedenfall weiterempfehlen. :)
Bewertung: ☻☻☻☻

                      5 von 5 Punkten

Kommentare:

  1. Hihihi, ich hab auch grad einen Arena Mini-Thriller zu Ende gelesen :)
    Ich find die echt süß.
    LG Marie
    http://buchatelier.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    ein wunderschönes Blog hast du hier. Ich habe mich gleich mal als Leserin eingetragen.
    Wenn du magst, kannst du ja auch bei mir vorbeischauen!

    LG
    Roxann
    www.roxannhill.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt nach einem sehr spannenden Buch, ich werd es mir mal näher anschauen. Tolle Rezi, danke dafür :-)

    AntwortenLöschen
  4. Thank you for every other informative web site. Where else could I
    am getting that type of information written in such an ideal approach?
    I have a mission that I'm just now running on, and I have been on the look out for such information.
    My weblog : herbal colon cleansers

    AntwortenLöschen

Danke für den Kommentar! <3